Masthead header

Skidoo, Kaiserschmarrn und Schnee….

…. was hat das mit Hochzeiten zu tun? Mehr als ihr denkt!

Was mache ich, wenn das Telefon klingelt meine Freundin & Hochzeitsplanerin Kerrin Wiesener sagt: „Ich möchte 5 Locations in 36 Stunden in Österreich für ein australisches Brautpaar anschauen – morgen früh geht’s los, kommst du mit?“ Keine Frage: „JA sagen“ natürlich! Winterstiefel, Skiunterwäsche und Ausrüstung eingepackt und schon ging’s los in verschneite Landschaften auf der Suche nach der perfekten Location für eine Sommerhochzeit in den Bergen. Wir haben Schönes gesehen und sehr nette Menschen kennengelernt!
Hab ich schon mal erwähnt, dass ich Österreich liebe?  🙂  Ja, ich denke schon.

Hochzeitsfotograf_Österreich_01Hochzeitsfotograf_Österreich_02

Und hier sind die Gründe dafür:
Unser erster Stopp war beim Erich auf der LISA ALM in Maria Alm. Da man zur Hütte im Winter nur auf Schi hinkommt, wurden wir mit dem Skidoo abholt und quer über die Piste rüber zur Alm gefahren! Juhuu! Dort hat uns der gut gelaunte Erich Tiefenthaler schon erwartet. HAMMER Location, am liebsten wären wir gleich dort geblieben! Ich hab ein paar Fotos gemacht von denen lustigerweise am nächsten Tag auch eines in der Österreichischen BILD, nämlich der Kronenzeitung veröffentlicht wurde.  🙂

Hochzeitsfotograf_Österreich_03Hochzeitsfotograf_Österreich_04Hochzeitsfotograf_Österreich_05Hochzeitsfotograf_Österreich_06Hochzeitsfotograf_Österreich_07Hochzeitsfotograf_Österreich_10In den Waschräumen ist in den Spiegel ein Bildschirm integriert! Sicherlich haben sie ab und an eine erhöhte Wasserrechung  😉
Hochzeitsfotograf_Österreich_11Hochzeitsfotograf_Österreich_12Hochzeitsfotograf_Österreich_13Hochzeitsfotograf_Österreich_14Hochzeitsfotograf_Österreich_15

Hochzeitsfotograf_Österreich_16Hochzeitsfotograf_Österreich_17

Der nächste Stopp war die Steinbock Alm. Auch hier wurden wir von Wirtin Tanja Meilinger sehr nett empfangen. Diese stylische Alm hat ja einen TRAUMAUSBLICK…. Doch der war uns leider verwehrt, weil es leider soooo trübe war. Da werde ich auf alle Fälle nochmal hinfahren – bei schönem Wetter. Vielleicht nimmt mich ja ein Hochzeitspaar dorthin mit?!   🙂Hochzeitsfotograf_Österreich_19Hochzeitsfotograf_Österreich_20Hochzeitsfotograf_Österreich_21Hochzeitsfotograf_Österreich_22Hochzeitsfotograf_Österreich_23Hochzeitsfotograf_Österreich_27

Weiter ging’s auf Schloss Mittersill, wo wir sogar eine private Schlossführung von der Direktorin, Frau Stephanie Busch von Holtum bekommen haben. In den vielen verschiedenen Winkeln des Schlosses kann man sich fast verlaufen- und einer ist schöner als der andere! Viel Liebe zum Detail, historisches Ambiente mit modernstem Komfort vereint – der perfekte Kontrast zu urigen Almen. Hier lässt es sich sehr gepflegt und mit Ambiente heiraten und feiern! Außerdem gibt es den ganz neu fertig gestellten Wellnessbereich.

Hochzeitsfotograf_Österreich_48Hochzeitsfotograf_Österreich_49Hochzeitsfotograf_Österreich_50Hochzeitsfotograf_Österreich_51Hochzeitsfotograf_Österreich_52Hochzeitsfotograf_Österreich_53Hochzeitsfotograf_Österreich_54Hochzeitsfotograf_Österreich_55Hochzeitsfotograf_Österreich_56Hochzeitsfotograf_Österreich_57Hochzeitsfotograf_Österreich_58Hochzeitsfotograf_Österreich_59

Übernachtet haben wir dann auf der Jufenalm in Maria Alm. Was soll ich sagen – ein Traum!  Diese Alm wurde stylisch und stilvoll renoviert. Leider war das Wetter hier so trübe, dass wir den tollen Ausblick nicht genießen konnten. Aber drinnen ist sie umso gemütlicher und ein echtes Schmuckstück! Kuschelig und gemütlich, geschmackvoll bis ins kleinste Detail eingerichtet – ein wahrer Heidi-und-Peter-Traum (wenn die mal aus der Schweiz zu Besuch kämen ;). Hier haben wir uns rundum wohl gefühlt, perfekt umsorgt von den  liebevollen und aufmerksamen Gastgebern.

Hochzeitsfotograf_Österreich_28Hochzeitsfotograf_Österreich_29Hochzeitsfotograf_Österreich_30Hochzeitsfotograf_Österreich_31Hochzeitsfotograf_Österreich_32Hochzeitsfotograf_Österreich_33

Weiter ging’s zur Toni Alm in Mittersill  „der Gipfel der Gastlichkeit“ im wahrsten Sinne des Wortes!, wo Hüttenwirt Manfred schon geduldig im Schnee auf uns wartete  –  wir hatten uns nämlich leider verfahren. Und wieder Skidoo!! Und was soll ich sagen, es war traumhaft schön! Erstens ist die Alm der Hammer und außerdem hatten wir nun auch mit dem Wetter Glück – strahlender Sonnenschein!

Rinke_Tonialm_01Rinke_Tonialm_02Rinke_Tonialm_03Rinke_Tonialm_04Rinke_Tonialm_05Rinke_Tonialm_06Rinke_Tonialm_07Rinke_Tonialm_08Rinke_Tonialm_09Rinke_Tonialm_10Rinke_Tonialm_11Rinke_Tonialm_12Rinke_Tonialm_13Rinke_Tonialm_14Rinke_Tonialm_15Rinke_Tonialm_16Rinke_Tonialm_17Rinke_Tonialm_18Rinke_Tonialm_19

Das Hütteteam ist supernett und wir haben einen leckeren Kaiserschmarrn bekommen – personalisiert! Sogar eine Schnapserlprobe gab es.   🙂 Da es für mich „keinen Alkohol hinter der Kamera“ gibt 😉 mussten Kerrin und Manfred ganz allein trinken.

Rinke_Tonialm_20

Hüftgold wir kommen!
Rinke_Tonialm_21

FAZIT: Wer in Österreich heiraten und feiern möchte, macht nichts verkehrt!
Austria, we will come back!

Share
Kontakt|Pin This|Share on fb

Ihre Emailadresse wird nie veröffentlicht oder weitergegeben. Notwendige Felder sind markiert: *

*

*

F a c e b o o k
E m p f e h l u n g e n
K a t e g o r i e n
l e t z t e   A r t i k e l