Masthead header

Brautkleider mit spanischem Flair…

… gibt es im Herzen von München bei Flamenco Brautmoden. Heute habe ich spontan Claudia Klimm in ihrer neu bezogenen Brautboutique besucht.  Die erste Frage, die ich mir stellte war, warum der Laden „Flamenco“ heißt? Ganz einfach: Claudias ganz großes Hobby ist der Flamenco! Sie lebt und tanzt ihn und begann vor Jahren schon das entsprechende Zubehör sprich Flamencokleider, Schuhe und Accessoires zu verkaufen. Eine Kundin brachte sie dann auf die Idee, zu den Kleidern auch spanische Brautkleider zu verkaufen. Was würde näher liegen als das?  🙂  Mittlerweile ist aus dem ursprünglich kleinem Laden eine stattliche, sehr schöne Brautboutique  geworden… und längst kein Geheimtipp mehr!
Auf 2 Ebenen und 360 m² qm werden über 200  Roben ausgestellt.  Mehrere Mitarbeiterinnen kümmern sich liebevoll und persönlich um eine jede Braut, die wiederum einen eigenen Bereich für sich und ihre Begleitung erhält. Einfach vorbeikommen und Kleider anprobieren geht allerdings nicht, es wird ein Anprobetermin benötigt, damit sich Claudia oder ihre Kolleginnen auch genügend Zeit nehmen können. Auf meine Frage, was sie besonders auszeichnet bekam ich folgende Antwort:
„Vielleicht, dass wir der Braut immer das Gefühl geben, dass wir uns um sie und ihre Bedürfnisse oder Wünsche kümmern. Du hattest ja keine Gelegenheit einmal in die Gästebücher zu schauen. Hier schreiben gestandene Frauen ganze Seiten mit DANKE. Ein Zahnärztin aus Salzburg hat mir sogar einmal ein Lied auf YouTube gewidmet. Die Bräute fühlen einfach, dass wir nicht nur ein Kleid verkaufen wollen sondern uns um sie kümmern. Es ist schwer dies zu beschreiben, aber in den Gästebüchern erfährst Du wirklich kleine Liebeserklärungen an das Geschäft.“
Hier nun ein paar Einblicke von heute Nachmittag:

flamenco_brautmode_001flamenco_brautmode_002flamenco_brautmode_003flamenco_brautmode_004flamenco_brautmode_005flamenco_brautmode_006flamenco_brautmode_007flamenco_brautmode_008flamenco_brautmode_009

Die beiden Hochzeitsplanerinnen Kerrin und Friederike von Hochzeitskonzept waren auch vor Ort und haben sich bei dieser Gelegenheit einige Modelle aus der aktuellen Kollektion live vorführen lassen!

flamenco_brautmode_010flamenco_brautmode_011flamenco_brautmode_012flamenco_brautmode_013flamenco_brautmode_014flamenco_brautmode_015flamenco_brautmode_016flamenco_brautmode_017flamenco_brautmode_018flamenco_brautmode_019flamenco_brautmode_020flamenco_brautmode_021

Und das sind Claudia, die Chefin und Jenny ihre Brautmodenberaterin. Sympathisch, nicht?

flamenco_brautmode_022

Auf meiner persönlichen Empfehlungsliste, die jedes meiner Brautpaare von mir bekommt, ist der exklusive Laden von Claudia natürlich auch vertreten. Und so ist es nicht verwunderlich, wenn auch ein paar von ‚meinen‘ Bräuten in wunderschönen Roben von Manuel Mota, Pronovias, Rosa Clara, Küss die Braut & Co. ihren großen Auftritt hatten.

flamenco_brautmode_023flamenco_brautmode_024flamenco_brautmode_025flamenco_brautmode_026flamenco_brautmode_027flamenco_brautmode_028

Übrigens…. mein eigenes Brautkleid ist auch spanisch. Ich habe es vor über 20 Jahren im Urlaub auf Mallorca gekauft und im Handgepäck nach Deutschland gebracht  🙂
Zum Glück haben wir uns damals einen guten Hochzeitsfotografen ausgesucht, jetzt finde ich das Bild heute immer noch toll……..  😉

flamenco_brautmode_029

Kontaktdaten zu Flamenco Brautmoden:
Trautenwolfstraße 5, 80802 München-Schwabing. Telefon 089-330 19 400
Öffnungszeiten: Montags nach Vereinbarung, Dienstag bis Freitag 10.30 bis 13.00 und 14.00  bis 19.30, Samstags durchgehend 10.30 h bis 18.00 Uhr
Website: www.flamenco-munich.de

Share
Kontakt|Pin This|Share on fb

Ihre Emailadresse wird nie veröffentlicht oder weitergegeben. Notwendige Felder sind markiert: *

*

*

F a c e b o o k
E m p f e h l u n g e n
K a t e g o r i e n
l e t z t e   A r t i k e l